facebook instagram vimeo youtube

Runder Tisch im Jahr 2014: die Berliner Tango Community bringt EMBRACE auf den Weg

EMBRACE startete im Jahr 2014 als weltweit einzigartiges Format. In „Runden Tischen“ wurde das erste „Tango Community Festival“ konzipiert. Federführend im ersten Jahr waren die EMBRACE-Initiatoren, Horst Martin und Sven Elze, sowie die Veranstalter der Internationalen Tango Festivals Berlin, Michael Rühl, Judith Preuss und Thomas Rieser. Seit 2015 wird alles in einer Facebook-Gruppe sowie in Runden Tischen gemeinsam auf den Weg gebracht.

EMBRACE funktioniert nach einfachen Regeln:

  • EMBRACE bietet den Rahmen für Vielfalt und Kreativität.
  • Jeder kann als Veranstalter mitmachen und „seinen“ Beitrag einbringen.
  • Für die jeweiligen Programmangebote – Milongas, Unterricht oder Events – ist der jeweilige Anbieter einzeln verantwortlich.

EMBRACE selbst ist keine Organsation und hat keine Rechtsform. Alle Angebote – u.a Veranstaltungen, Kurse, Konzerte, Ausstellungen und Events – werden von den jeweils genannten Anbietern veranstaltet bzw. durchgeführt.
Zwischen den Veranstaltern bzw. Anbietern besteht keine gegenseite Haftung oder Gesamthaftung. Etwaige Ansprüche sind nur gegenüber dem jeweiligen Veranstalter bzw. Anbieter zu machen.

Die EMBRACE-Internetseite dient ausschließlich der Programminformation. Für die Richtigkeit der Angaben bzw. Durchführung der Programmangebote wird von der Redaktion keinerlei Haftung übernommen.